Einfach mehr erleben
Schloss Dreilützow
Waldforscher
Lehrerfortbildung
Weiteres
WasserHÖRwelten - H2Ohr
Grenzhus
Abenteuerpfad
Paprika+Wanderung
Traumreise
Tubing
Umweltprogramme
Vögel kennenlernen
Wandern
Klanginsel
Klasse(n) Quizz
Klettern
Kochen im Treibhaus
Märchenhaftes im Märchenzimmer
MehlWelten
Programme im Alpincenter
Englischer Landschaftspark
Filzen
Floßbau
Floßbau und Baden am Dümmer See
Geländespiel
Gemeinsam Draußen I
Gemeinsam Draußen II
Apfelprojekt
Apfelprojekt
Aqua - Agenten
Backen
Musikinstrumente erleben
Bienenzuchtzentrum Bantin
Bogenschießen
Der Teufelsweg
Aqua - Agenten
Backen
Musikinstrumente erleben
Bienenzuchtzentrum Bantin
Bogenschießen
Der Teufelsweg
Abenteuerpfad
Englischer Landschaftspark
Filzen
Floßbau
Floßbau und Baden am Dümmer See
Gemeinsam Draußen I
Gemeinsam Draußen II
Grenzhus
Klanginsel
Klasse(n) Quizz
Klettern
Kochen im Treibhaus
Märchenhaftes im Märchenzimmer
MehlWelten
Programme Alpincenter
Geländespiel
Paprika+Wanderung
Traumreise
Tubing
Umweltprogramme
Vögel kennenlernen
Wandern
WasserHÖRwelten - H2Ohr
Lehrerfortbildung
Weiteres
- Für ausführliche Infomationen klicken Sie auf die jeweilige Kategorie -
Projektangebote
Viele Gruppen, insbesondere Schulklassen, benötigen für einen Aufenthalt im Schloss Dreilützow geeignete Aktionsmöglichkeiten. Hier finden Sie eine ganze Reihe an Projekten und Angeboten für Ihre Reise. Informieren Sie sich hier und sagen Sie uns in der Programmabsprache, welche Aktionen Sie interessieren. Wir bauen dann Ihr Programm zusammen. Einige der Angebote werden durch Künstler und Erlebnispädagogen aus dem Umfeld von Schloss Dreilützow durchgeführt. Daher sind leider nicht alle Angebote jeder Zeit möglich. Bei Fragen wenden Sie sich gern an uns.
Waldforscher
Abenteuer Start
Dichtergarten und Textfabrik
Mit dem Förster unterwegs
Nichts tun
Einführungsrunde
Einführungsrunde
Rock `n Roller
Outdoortag mit Klettern
Auf die Plätze, PFERDtig, Los!
Das große Spiel
Toni´s Abenteuerwelt
dRAUSsen
Alle Programme zum  PDF- Download
Biberland
Biberland
Bienen Projekt
Bienen Projekt
Einfach mehr erleben
Schloss Dreilützow
Viele Gruppen, insbesondere Schulklassen, benötigen für einen Aufenthalt im Schloss Dreilützow geeignete Aktionsmöglichkeiten. Hier finden Sie eine ganze Reihe an Projekten und Angeboten für Ihre Reise. Informieren Sie sich hier und sagen Sie uns in der Programmabsprache, welche Aktionen Sie interessieren. Wir bauen dann Ihr Programm zusammen. Einige der Angebote werden durch Künstler und Erlebnispädagogen aus dem Umfeld von Schloss Dreilützow durchgeführt. Daher sind leider nicht alle Angebote jeder Zeit möglich. Bei Fragen wenden Sie sich gern an uns.
- Für ausführliche Infomationen zu einzelnen Projekten klicken Sie lange auf die jeweilige Kategorie -
Projektangebote
Alle Programme zum  PDF- Download
Die Stärken der Erlebnispädagogik
Anreise zu 9.00 Uhr - Tasse Kaffee / Tee Start: 9.30 Uhr – Vorstellung des Tagesprogramms, Abklären von Erwartungen, Einstimmung auf die nächsten Stunden. Anschließend wird ein Erlebnispädagoge / eine Erlebnispädagogin mit der Gruppe arbeiten. Im weitesten Sinne geht es um die Stärken und Möglichkeiten der Erlebnispädagogik. Es werden mit Ihrer Gruppe einzelne Kooperative Spiele durchgeführt. Die Kooperationsaufgaben werden individuell für Ihre Gruppe ausgewählt. Es ist Zeit für Gespräche, Nachfragen, Diskussionen und Reflexion. Mittag 12.00 Uhr (ca.) 12.45 Uhr Vorstellung von Schloss Dreilützow, Konzept, Intension der Einrichtung, Wirtschaftliche Situation, Spielräume. Stärken von außerschulischen Lernorten wie Schullandheimen Vorstellung von Programmangeboten des Hauses / Rundgang Erwartungen an eine Klassenfahrt, Austausch über gelungene und weniger gelungene Schulfahrten. Das Nachmittagsprogramm ist als „Nehmen und Geben“ gedacht. Uns ist es wichtig, dass die teilnehmenden Lehrer/Erzieher viel über Projekte des Schullandheimes erfahren und den Betrieb des Hauses etwas kennenlernen. Gerne würden wir im Gegenzug etwas über gute und weniger gute Klassenfahrten erfahren, um unser Haus nach und nach zu verbessern. Ende mit einer Tasse Kaffee / Tee gegen 15.00 Uhr Kosten: 30,00 € Dauer: ca. 6 Stunden Alter: keine Altersbeschränkung Mindestgruppengröße: 20 Personen
Referenten können hier entweder Friederike Preuschen oder Harald Jäger sein. Beide sind ausgebildete Erlebnispädagogen mit viel Erfahrung.